our coursework midsummer night s dream mendelssohn overture analysis essay essays on marriage and family great gatsbys behavior swackhamer peace essay contest

Aktuelles

Rahmenprogramm zur Ausstellung – Schulmuseum Steinhorst
„Schulbau und dergleichen – der Reformarchitekt Heinrich Tessenow (1876 bis 1950)“
im Schulmuseum Steinhorst
Marktstr. 20 29367 Steinhorst

Mittwoch, 28. September 2016, 19 Uhr:
Prof. Marco de Michelis, Universität Venedig, Fakultät für Architektur: Die internationale Bedeutung Heinrich Tessenows

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 19 Uhr:
Theodor Böll, Vorsitzender der Tessenow-Stiftung, Berlin: Heinrich Tessenow – der Philosoph unter den Architekten

Mittwoch, 9. November 2016, 19 Uhr:
Hermann Wiedenroth, Bargfeld: Der heimatlose Schulm Moses. Eine Lesung über die Lebensbedingungen der jüdischen Landbevölkerung am Ende des 19. Jahrhunderts. (In Zusammenarbeit mit der Heinrich Albert Oppermann-Gesellschaft, Nienburg)

Mittwoch, 30. November 2016, 19 Uhr:
Jürgen Padberg, Architekt und Dombaumeister, Vorsitzender der Tessenow-Gesellschaft, Hamburg: Albert Speer, Margarete Schütte-Lihotzky und andere: Die Schüler Heinrich Tessenows

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19 Uhr:
Finissage der Ausstellung mit der Premiere des Films über die Geschichte des Tessenow-Hauses in Steinhorst, erarbeitet durch die Medienwerkstatt Hankensbüttel